VW Golf R – C.Quartz

Für den neuen VW Golf R wurde unser Neuwagenpaket inklusive C.Quartz Add-on gebucht um den Lack möglichst lange zu schützen. Erfahrungsgemäß verfügt die C.Quartz Beschichtung eine Standzeit von um zwei Jahre und eignet sich aus dem Grund perfekt dafür. Alle Lackoberflächen wurden einer Defektkorrektur mit Essence sowie einer Feinschleifpaste unterzogen. Die B-Säulen in Klavierlack-Optik wurden ebenfalls wieder auf Vordermann gebracht. Ebenso wurde der Motorraum gereinigt und alle Oberflächen konserviert.

 

VW Golf R
Paket: Exterior
Arbeitszeit: 13.07.2017

Verwendete Produkte:

Exterior:
Polish: Feinschleifpaste (Koch-Chemie), Hochglanz-Anti-Hologramm Politur (Koch-Chemie)
Primer: Essence (CarPro)
LSP: C.Quartz Ceramic Paint Protection UK (CarPro)
Glas: Glasfix Neu (Koch-Chemie)
Reifen: Plast Star siliconölfrei (Koch-Chemie)
Radkästen: Motorplast (Koch-Chemie)
Motorraum: Motorplast (Koch-Chemie)
Auspuffrohre: Mercury (Auto Finesse)

Bilder (Nachher):

 

BMW 3 – C.Quartz
PREVIOUS POST
Mitsubishi Pajero – C.Quartz
NEXT POST

Schreibe einen Kommentar